Parkordnung

ALLGEMEINE PARKNUTZUNGSBEDINGUNGEN

 

1- Die Eintrittsarmbänder des Themenparks The Land of Legends dienen zum Betreten und Verlassen des Parks und zum Bezahlen von Dienstleistungen innerhalb des Geländes. An den Kassen ist eine Liste der kostenlosen und kostenpflichtigen Dienstleistungen und Anlagen erhältlich.

2- Sie können im Themenpark The Land der Legenden nur mit dem Armband bezahlen, das Sie beim Eintritt erhalten. Sie können Ihr Armband an den dafür vorgesehenen Stationen im Themenpark The Land of Legends mit Bargeld oder Kreditkarte aufladen.

3- Die saisonalen Mitgliedsnummern sind personalisiert. Die Mitglieder müssen an der Kassa ihre Mitgliedsnummern und Ausweise vorlegen, um die Armbänder zu erhalten, die sie den ganzen Tag über benutzen werden. Wenn die vom Besucher vorgelegte Mitgliedsnummer nicht mit den im Ticketingsystem hinterlegten Ausweisdaten übereinstimmt, haben die Datensätze des Systems Vorrang. Der Themenpark The Land of Legends behält sich das Recht vor, Besucher am Betreten des Geländes zu hindern.

4- Achten Sie bitte darauf, dass Ihr Armband nicht kaputt oder verloren geht. Wenn Ihr Armband reißt oder verloren geht, wenden Sie sich bitte an das Guest Relations-Büro. Die Mitarbeiter des Guest Relations-Team können bei Bedarf einen Ausweis und eine entsprechende Unterschrift verlangen. Bitte behalten Sie Ihr Armband / Ihre Rechnung bis zum Ende Ihres Besuchs bei sich. Gegen gefälschte Armbänder oder betrügerische Nutzung werden rechtliche Schritte eingeleitet.

5- Der Betrieb der Freizeitanlagen im Themenpark The Land of Legends kann durch Witterungsverhältnisse und Wartungsarbeiten beeinträchtigt werden. Bitte wenden Sie sich an das Guest Relations-Büro, um zu erfahren, welche Anlagen aufgrund von technischen Wartungsarbeiten geschlossen sind.

6- Die Armbänder des Themenparks The Land of Legends sind für einen (1) Betriebstag im Themenpark The Land of Legends gültig.

7- Die Armbänder des Themenparks The Land of Legends können nicht zurückgegeben oder storniert werden.

8- Begleitpersonen sind für die von ihnen begleiteten Personen verantwortlich und Besucher unter 13 Jahren dürfen den Park nicht ohne Begleitung betreten. Eine Begleitperson muss älter als 18 Jahre sein, um einen Besucher unter 13 Jahren zu begleiten.

9- Das Betreten des Themenparks The Land of Legends mit brennbaren und explosiven Materialien, scharfen Werkzeugen, Waffen und anderen gefährlichen Materialien ist verboten.

10- Haustiere sind im Themenpark The Land of Legends nicht gestattet.

11- Alle Gegenstände, die eine Gefahr für die Besucher darstellen und/oder die Arbeit des Personals behindern können, wie Frisbees, Bälle usw., sind verboten, ebenso wie Geräte wie Roller, Skateboards, Fahrräder und Rollschuhe, die den Fußgängerverkehr stören können.

12- Die Direktion des Themenparks The Land of Legends oder die von der Direktion beauftragte(n) Person(en) behalten sich das Recht vor, Besucher am Betreten des Parks zu hindern oder sie vom Gelände zu verweisen, wenn Situationen auftreten, die die Ordnung und Sicherheit im Park beeinträchtigen, wie. Diebstahl, aggressives Verhalten, Nichteinhaltung der Parkordnung, Vordrängen in der Warteschlange oder Nichteinhaltung der festgelegten Sicherheitsregeln.

ESSEN UND TRINKEN

13- Es ist nicht gestattet, Lebensmittel, alkoholische und alkoholfreie Getränke jeglicher Art auf das Gelände des Themenparks The Land of Legends mitzubringen.

BEKLEIDUNG

14- Das Tragen von geeigneter Badekleidung ist für die Nutzung der Pools und Wasserrutschen verpflichtend.

15- Besucher sind aufgefordert, im Themenpark The Land of Legends den ganzen Tag über geeignetes Schuhwerk tragen.

16- Babys und Kinder unter 3 Jahren müssen wasserfeste Schwimmwindeln tragen, um die Pools nutzen zu dürfen. (Herkömmliche Windeln sind nicht geeignet.)

WERTGEGENSTÄNDE

17- Die Besucher sind für ihr gesamtes Hab und Gut verantwortlich. Der Themenpark The Land of Legends lehnt jede Verantwortung für verlorene oder gestohlene Gegenstände ab.

GELTENDE REGELN

18- Bei allen Anlagen gelten Vorschriften bezüglich Gesundheit, Gewicht, Größe, Alter und Begleitpersonen, um Ihre Sicherheit und Ihren Komfort zu gewährleisten. Diese Vorschriften müssen befolgt werden. Andernfalls trägt ausschließlich der Besucher die Verantwortung für jede Situation, die aufgrund der Nichteinhaltung der Vorschriften auftreten kann.

19- Sämtliche von Ihnen gemachten Fotos, Videos und Sprachaufnahmen sind ausschließlich für Ihren privaten Gebrauch bestimmt. Jegliche kommerzielle Nutzung, kommerzielle Vervielfältigung oder Produktion ist ohne die schriftliche Genehmigung des Themenparks The Land of Legends strengstens untersagt.

20- Im Park ist aus Sicherheitsgründen ein Videoüberwachungssystem installiert.

21- Das Rauchen ist ausschließlich in den dafür vorgesehenen Bereichen erlaubt. Diese Bereiche wurden gemäß dem Gesetz Nr. 4207 und verwandten Gesetzen festgelegt.

22- Schwangere Frauen, Personen mit Herzproblemen, Bluthochdruck, körperlichen Erkrankungen, Hautinfektionen und offenen Wunden dürfen die Schwimmbäder und Anlagen nicht benutzen. Andernfalls trägt ausschließlich der Besucher die Verantwortung für jede Situation, die aufgrund der Nichteinhaltung der Vorschriften auftreten kann.

23- Die Besucher müssen bei guter Gesundheit sein und dürfen keine gesundheitlichen Einschränkungen haben. Wenn Sie sich über Ihren Gesundheitszustand unsicher sind oder unter chronischen Gesundheitsproblemen leiden, konsultieren Sie bitte Ihren Arzt.  Gäste mit Behinderung verweisen wir auf den Abschnitt „Menschen mit Behinderung“, der sich weiter unten auf unserer Website befindet, oder sich beim Call Center des Themenparks zu informieren.

24- Alle anderen Einschränkungen sind auf den Hinweisschildern angegeben und werden von unserem Personal vorgegeben. Bitte beachten und befolgen Sie diese Regeln.

25- Fahrgeschäfte bergen immer ein gewisses Risiko. Mit der Nutzung dieser Fahrgeschäfte akzeptieren Sie die natürlichen Risiken, über die sich eine verantwortungsbewusste Person im Klaren ist. Die Nutzung der Fahrgeschäfte liegt in Ihrem Urteilsvermögen. Besucher werden gebeten, sich dementsprechend zu verhalten, indem sie den schriftlichen Warnungen und Einschränkungen hinsichtlich der Anlagen und den mündlichen Anweisungen des Personals Folge leisten.

26- Der Themenpark Land of Legends hat alle möglichen Maßnahmen ergriffen, um Ihnen einen vergnüglichen und sicheren Aufenthalt im Park zu bieten. Die Warn- und Hinweisschilder sind auf diese Maßnahmen abgestimmt. Besucher sind verpflichtet, diese Schilder sowie die Anweisungen des Personals zu befolgen. Der Themenpark The Land of Legends kann daher nicht für Schäden oder Verluste an Ihrem persönlichen Eigentum, Todesfälle und Verletzungen in Zusammenhang mit Ihrem persönlichen Fehlverhalten verantwortlich gemacht werden, wie z.B. Verletzungen durch fehlende Schwimmkenntnisse, Nichteinhaltung der Themenpark-Regeln (das schließt auch die Aufsichtspflicht des Themenparks Land of Legends mit ein), der Eintrittsregeln sowie auch jede andere Situation. Unberührt hiervon bleiben Außenhaftungsregelungen, Sachverhalte, die nach gesetzlichen Vorschriften nicht ausgeschlossen werden können, wie die im Handelsgesetzbuch enthaltenen Haftungen und Verpflichtungen. Das gilt auch für die Eigentümer und das Personal des Themenparks The Land of Legends.

27- Der Themenpark The Land of Legends behält sich das Recht vor, alle Bedingungen und Konditionen jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern.

BESUCHER MIT BEHINDERUNG

1- Unsere Besucher mit Behinderung können den Themenpark nur mit einer Begleitperson besuchen.

2- Um die Eignung eines Fahrgeschäfts für eine behinderte Person zu beurteilen, sollten die behinderte Person und ihre Begleitperson einen ganzen Fahrzyklus beobachten und alle Warnschilder und Sicherheitshinweise vollständig befolgen. Im Zweifelsfall sollten sie von der Fahrt Abstand nehmen. Das Personal darf die Eignung des Fahrgeschäfts für die Besucher nicht beurteilen, kann aber aufgrund einer Sichtkontrolle ein Betretungsverbot für das Fahrgeschäft aussprechen.

3- Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich an das Guest Relations-Büro wenden, bevor Sie sich in der Warteschlange anstellen.

4- Die Begleitpersonen müssen die körperlichen Einschränkungen ihrer Schützlinge selbst beurteilen und tragen die volle Verantwortung für die Entscheidung zur Nutzung eines Fahrgeschäfts. Sie müssen auch die Sicherheitshinweise beachten und den Streckenverlauf sowie alle mit der Nutzung eines Fahrgeschäfts verbundenen Risiken beurteilen.

5- In Fällen, in denen die Begleitperson der behinderten Person beim Ein- und Aussteigen helfen muss, darf das Personal helfen. Das Personal darf die behinderte Person jedoch nicht heben, da es möglicherweise nicht mit den sicheren Hebetechniken vertraut ist, die für diese spezielle Behinderung erforderlich sind.

6- Das Personal kann einer behinderten Person den Zutritt zu einem Fahrgeschäft verwehren, wenn es der Meinung ist, dass das Fahrgeschäft eine Gefahr für die Gesundheit der behinderten Person darstellen könnte.

 

 

SSL Secure by Sectico - Visa/AMEX/Mastercad